• label1
  • label2

Foto Angelika Zeitung 2Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Besucher unserer Internetpräsenz,

Sie wollen mehr über uns und unsere Ziele wissen?

Wir bieten Ihnen auf den folgenden Seiten viele Informationen zu Personen und Themen, die unsere CDU betreffen.

Wir sind die Partei, die nah am Bürger steht und immer vor Ort ist. Mit unseren Vertretern in den Ortsräten, im Rat der Stadt und vieler anderer Gremien kennen wir die Interessen der Bürgerinnen und Bürger und setzen uns für die Belange der Menschen in unserer Stadt ein. Besuchen Sie unsere Info-Stände und Veranstaltungen, die wir natürlich auf diesen Seiten und auch in der örtlichen Presse ankündigen.

Wir sind an Ihren Ideen für eine zukunftsfähige Stadt Wolfsburg interessiert, deshalb teilen Sie uns Ihre Meinung mit.

Die CDU Wolfsburg stellt die zweitgrößte Fraktion im Rat der Stadt. Unsere 14 Fraktionsmitglieder vertreten Ihre Interessen in den Ausschüssen des Rates. Sprechen Sie Ihren Vertreter mit Ihrem Anliegen an.

Ich stehe Ihnen gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Ihre

Unterschrift Angelika

Angelika Jahns MdL

Kreisvorsitzende

Termine

Alle aktuellen Termine finden Sie auf der Seite unseres Mitgliedermagazins unter diesem LINK.

TOP-5 WOLFSBURG-LINKS

CDUplus







Impressionen

Neue Weblinks

Impressionen

CDU in Barnstorf/Nordsteimke hat die Liste für die Kommunalwahlen aufgestellt

Jochen Schröder aus Nordsteimke kandidiert als Ortsbürgermeister für den Ortsrat Barnstorf/Nordsteimke

Kandidaten-Barnstorf-Nordsteimke
Der Stadtbezirksverbandsvorsitzende Hans-Jürgen Hinz freut sich über ein gut aufgestelltes und motiviertes Team für die Kommunalwahlen am 11. September diesen Jahres: „Ich bin überzeugt, wenn die Wählerinnen und Wähler die bisherige Arbeit der CDU-Vertreter und unsere Ziele für die kommenden Wahlen im Ortsrat Barnstorf/Nordsteimke honorieren, dann werden alle Ortsteile unseres Ortsratsbereiches im kommenden Ortsrat ausgeglichen vertreten sein. Ich freue mich sehr über die Kandidatur von Jochen Schröder als Ortsbürgermeisterkandidat, er ist ein echter Nordsteimker und in unserem Wolfsburger Bereich verhaftet.

Weiterlesen...

Bezirksdelegiertentagung der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) in Nordostniedersachsen

Frank Roth zum stellvertretenden Bezirksvorsitzenden gewählt. CDA Wolfsburg nun mit drei Vertretern in Nordostniedersachsen vertreten.

CDA im Landesvorstand
Die CDA Wolfsburg freut sich über einen stärkeren Einfluss im Bezirksverband Nordostniedersachsen. Neben dem neuen stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Frank Roth wurden Wilfried Andacht und Norbert Franitzek als Beisitzer gewählt.

Weiterlesen...

Vorschlag der CDU zur GS Wendschott

Voraussichtlich in Kürze wird der Schulvorstand der GS Wendschott entscheiden, ob er einen Antrag auf offenen Ganztag stellt oder nicht.

Werner-Reimer

Stellt er den Antrag und folgt damit unserer Empfehlung, ergibt sich aus CDU-Sicht folgende Ausgangslage:

1. Die Grundschule Wendschott soll, wie in unserem Antrag gefordert und vom Ortsrat einstimmig beschlossen, zweizügige offene Ganztagsgrundschule mit Sporthalle werden.
2. Auf dem heutigen Gelände ist nur ein Teil der Erweiterungsbauten abbildbar.

Zwischen Schule, Verwaltung und Politik wäre damit abschließend zu klären:

1. Welche Grundstücke stehen als Alternativen für die Erweiterung in Wendschott zur Verfügung?
2. Wie ist das beste Konzept der Aufteilung von Schulräumen, Ganztag und Sporthalle auf die neue Gesamtfläche?

Zur weiteren Vorgehensweise schlage ich dann gemeinsame Gespräche mit der Schule vor, um die beste Lösung zusammen zu erarbeiten.

Weiterlesen...

Nun ist der Schulvorstand der GS Wendschott gefordert

„Mit großer Freude haben wir die Ankündigung von Oberbürgermeister Klaus Mohrs im Rahmen der 50-Jahr-Feierlichkeiten vergangene Woche zur Kenntnis genommen, die Wendschotter Grundschule auf Zweizügigkeit auszubauen", erklärt Werner Reimer, schul- und sportpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion.

Werner-Reimer

„Damit ist der wichtigste Punkt unseres jüngst gestellten Antrags erfüllt und künftig können wegen des Bevölkerungswachstums drohende Abweisungen in Wendschott vermieden werden."

Weiterlesen...

CDA Wolfsburg zum „Tag der Arbeit“: Ziele klar vor Augen: Gute Arbeit für alle!

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft in Wolfsburg ruft dazu auf, sich an den Kundgebungen zum „Tag der Arbeit" zu beteiligen. „Von Arbeit muss man leben können", betont der Vorsitzende Frank Roth.

Frank Roth

„Als CDA haben wir deshalb für den Mindestlohn gekämpft und ihn durchgesetzt. Und wir haben uns erfolgreich für einen Abbau der „kalten Steuer-Progression" stark gemacht, Arbeitnehmerinnern und Arbeitnehmern bleibt heute netto mehr vom Lohn."

Frank Roth betont, die CDA werde am 1. Mai gemeinsam mit Gewerkschaften und kirchlichen Verbänden Flagge zeigen. „Wir kämpfen weiter gegen den Missbrauch von Werkverträgen und für Lohngleichheit in der Leiharbeit. Ausbeutung und Lohndumping durch Werkvertragskonstruktionen müssen ein Ende haben – ob auf Schlachthöfen, in Auto-Fabriken oder in Krankenhäusern."

Weiterlesen...

Ortratsbürgermeister schließt Ortratsmitglieder bei Bürgerveranstaltung zur verkehrlichen Situation am Köhlerberg aus!

Bei der letzten Ortsratssitzung des Ortsrats Stadtmitte wurde auf Wunsch von Jens Tönskötter (PUG) ein weiterer Tagesordnungspunkt zur „Bürgerbefragung am Köhlerberg" aufgenommen, um Informationen zu dieser Veranstaltung zu erhalten, bei der auch der Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Abteilungsleiter Herr Bauer anwesend sein werden.

Jens-Thurow16-9

Zu dieser Veranstaltung hat der Ortsbürgermeister Detlef Conradt (SPD) per Flyer die Bürgerinnen und Bürger des Köhlerbergs sowie die Leitung der Eichendorfschule eingeladen und zeitgleich dazu aufgefordert evtl. Fragen vorab an ihn per Mail zu senden. Der Einladung nach geht es dabei um die „Verkehrssituation, Geschwindigkeit, Parken, Verstöße, Durchgangsverkehr, Behinderungen, Zustand Beleuchtung, Straße und Wege und so weiter..."

Weiterlesen...

CDU begrüßt Stellungnahme der Stadt zum ZGB-Gesetz

„Als CDU begrüßen wir ausdrücklich die ablehnende Stellungnahme der Verwaltung zur institutionellen Stärkung und Weiterentwicklung des Zweckverbandes Großraum Braunschweig," sagt Ratsfrau Angelika Jahns.

Angelika-Peter

Dieses Gesetz diene einzig und allein der Schwächung der Verbandsglieder, nämlich der kommunalen Selbstverwaltung der Städte und Landkreise. Jahns, die als innenpolitische Sprecherin der CDU im Landtag mit diesem Thema beschäftigt ist, erläutert: „ Der Gesetzentwurf sorgt für eine Aufgabenerweiterung des Zweckverbandes und entzieht damit z.B. der Stadt Wolfsburg einen großen Entscheidungsrahmen an Entwicklungsperspektiven durch eigene Gewerbe- und Industrieflächenplanung, die übertragen werden soll." Außerdem soll ein Tourismuskonzept für den Bereich des Großraumverband gelten und nicht mehr aus den Kommunen heraus entschieden werden könne.

Weiterlesen...

CDU Wolfsburg trauert um Siegfried Freudenberg

Der frühere Hehlinger Ortsbürgermeister und Ratsherr Siegfried Freudenberg ist im Alter von fast 90 Jahren verstorben.

Siegfried-Freudenberg
Die CDU Wolfsburg trauert um einen für die Sache streitbaren und bis zu seinem Tod politisch engagierten Freund.
CDU-Kreisvorsitzende Angelika Jahns: „Mit Siegfried Freudenberg haben wir ein Vorbild an Engagement, Geradlinigkeit und Sachverstand verloren. Noch vor 3 Wochen war er Teilnehmer einer CDU Veranstaltung in Hehlingen und hat uns dort mit seinem Sachverstand unterstützt. Auch wenn seine Sehkraft in den vergangenen Jahren nachließ und er von Hilfe und Unterstützung abhängig war, so war er doch immer noch unabhängig bei seinen Überlegungen und seiner Meinungsbildung.

Weiterlesen...